Exzessiver Bilder-Spam im "Café Eros"

  • Beitrag von patrim30 ()

    Dieser Beitrag wurde von Nicole_Havefun aus folgendem Grund gelöscht: So gewünscht, so getan. 😄 ().
  • Hier scheiden sich die Geister. Was Du als minderwertige Porno-Bildchen betrachtest,

    nenne ich mit netten Bildchen ein Thema eröffnet, was gerne auch kommentiert werden darf.

    Im Idealfall mit eigenen Erlebnissen (siehe WNBR und nackt auf Pferden reiten)

    Das Erstellen von 33 Bilder-Threads innerhalb 39 Tagen in einem wie gesagt Small-Talk-Forum nenne ich weniger "mit netten Bildchen ein Thema eröffnen", als vielmehr einen offensichtlichen Zwang, nahezu täglich mit neuen geklauten Bildern um sich zu werfen, und dazu jedes Mal, wenn der letzte Thread nicht oder nicht mehr die gewünschte Aufmerksamkeit erhält, einen neuen zu eröffnen.


    Derartiges Verhalten liegt wohl auch ohne das Einbinden von Bildern in die entsprechenden Threads bereits hart an oder jenseits der Grenze zum Spam.


    Zumal es für das Zeigen von Bildern in einem in einem Small-Talk-Forum meinetwegen noch sinnvollen Rahmen bereits mehrere sozusagen "traditionelle" Threads gibt, wie z. B. diesen hier.

    Mein Avatar ist KI-generiert, und könnte mir ähnlich sehen oder nicht.


    Wenn ich reale Nacktfotos von mir ins Netz stellen wollte, würde ich das auf OnlyFans tun, um damit Geld zu verdienen - Anfragen hier sind dementsprechend zwecklos!

  • Da hier Diskussion gewünscht wird.


    Also zu den immer wieder täglich neue Threads aufzumachen, belebt das Forum nicht wirklich immer.
    SO meine Meinung.


    Klar, es gibt einige ganz nette Threads mit Bildern, gerade dann, wenn auch die Frauen aus dem Forum sich mit einbringen.
    Ja, das finde ich auch.


    Aber wenn man sich die Masse, an neuen Threads ansieht, dann frage ich mich, ob das notwendig ist, eine Thread z.B. mit "Höschen runter ziehen"... und dann noch einen mit "Ganz Nackt".. und noch einen...

    Obwohl fast alle Threads letztendlich immer aufs gleiche rauslaufen.


    Aber ich räume auch ein, das dies natürlich eine Sichtweise ist, die von meinen Vorlieben geprägt ist, und mit Sicherheit keine Allgemeingültigkeit hat.


    Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, sich Threads nicht anzuschauen. Allerdings, zumindest bei mir, bekommt man oben eine Zahl gezeigt, wie viele man noch nicht gesehen hat.. und will natürlich wissen, wo etwas interessantes ist. (Egal ob Bild oder Wort-Beiträge)


    Ich nehme auch hier mal ein Beispiel von mir, Natursekt, interessiert mich nicht die Bohne, weil ich das für mich, nicht wirklich interessant finde als Praktik.

    Das öffne ich ganz kurz, damit der Zähler runter geht, beachte aber nicht, was gepostet wurde.


    Ist sowas ein Thread oder zwei, kein Problem für mich.


    Wenn es aber von Threads nur so wimmelt, dann schaue ich gar nicht mehr rein, wo eine Zahl auf rotem Grund steht, und ich werde mich immer weniger am Forum beteiligen, weil mir der Überblick an interessante, verloren geht.


    Ich fände es schön, wenn man sowohl Bilder postet, aber nicht unbedingt so eine wahnsinnige Zahl an neuen Threads generiert.


    Von daher würde ich es auch durchaus begrüßen, wenn es zwei oder drei Bilder-Threads gäbe, wo dann mit passenden Kommentaren zum veröffentlichen Bild gemacht werden, warum man gerade dieses Bild hier zeigen möchte.


    Das geht auch, und bedingt nicht immer einen neuen Thread.

    Wenn es hier viele Anhänger für Sekt und Kaviar gibt.. ok, dann gerne einen Thread dafür.


    Dann fände ich es gut, wenn ich in meinen Einstellungen festlegen könnte, dass ich diesen Thread gar nicht sehen möchte.


    Ich habe mit Bedacht, Themen abonniert, und andere nicht.


    Das ist mein Beitrag und auch der Vorschlag, wie man eine Lösung für mehrere Seiten finden könnte.

    offen für vieles, habe selbst viel Fantasie und mag "See Thru / Blindfold / frivolous Dress Order / going Command" und noch einiges mehr.

  • Wäre auch ein Lösungsansatz. Ein Kompromiss. Warum nicht.

  • Es dürfte den meisten hier aufgefallen sein, dass Männer und Frauen Bilder mit, sagen wir, unterschiedlichen Augen sehen.

    Und so sind wir mal wieder bei dem Thema, wird das hier eine Männerrunde, oder besteht bei dem bestehenden maskulinem Überschuss, der Bedarf uns Mädels etwas mitzunehmen?

    Auf allen Bildern, die ich poste, bin ich selbst zu sehen.

    Sollte das in Ausnahmen nicht so sein, erwähne ich das.

  • "Maskuliner Überschuss"?

    Wenn ich die Zahl der Wortmeldungen und auch der weiblichen Neuanmeldungen hier betrachte, sehe ich einen solchen eigentlich nicht.

    Und immer wenn sich Gwen nach langer Pause wieder einmal zu Wort meldet, springen wieder ein paar Männer ab.

    Bin gespannt, wie sich das Forum nach dieser neuerlichen Intervention verändern wird.

  • Es dürfte den meisten hier aufgefallen sein, dass Männer und Frauen Bilder mit, sagen wir, unterschiedlichen Augen sehen.

    Und so sind wir mal wieder bei dem Thema, wird das hier eine Männerrunde, oder besteht bei dem bestehenden maskulinem Überschuss, der Bedarf uns Mädels etwas mitzunehmen?

    Für mich gesehen wäre es sehr schön wenn sich die wenigen echten Frauen hier kräftig einbringen. Speziell beim Thema CNMF geht es doch nicht nur darum dass Mann Lust hat eine unbekleidete Frau zu sehen, sondern auch um die Lust von Frau sich zeigen zu können. Ideal ist doch wenn es Frau unheimlich Lust bereitet sich intim zu zeigen und dieser Anblick dann stark auf Mann wirkt.

    Ich denke wenn sich die Anzahl der Bilder etwas reduziert und sich mehr am Thema CNMF orientiert, dann dürfte sich auch das Interesse von den (leider nur) wenigen Frauen steigern mitzumachen. Speziell wenn es sich um vielleicht sogar unbeabsichtigte intime Einblicke geht dürften doch einige Frauen sich dazu äußern können. Und nein, es müssen keine Bilder dazu von ihnen kommen, das Feeling beim "sich zeigen" kann eigentlich eh nur durch Worte rüber gebracht werden.


    Männers, denkt doch ein wenig mehr an die wenigen Frauen hier. Macht es ihnen leichter mitzumachen, nur so werden wir ein tolles Forum bekommen das allen weitestgehend gerecht wird.

  • "Maskuliner Überschuss"?

    Wenn ich die Zahl der Wortmeldungen und auch der weiblichen Neuanmeldungen hier betrachte, sehe ich einen solchen eigentlich nicht.

    Und immer wenn sich Gwen nach langer Pause wieder einmal zu Wort meldet, springen wieder ein paar Männer ab.

    Bin gespannt, wie sich das Forum nach dieser neuerlichen Intervention verändern wird.

    Ja, wenn die weiblichen Wortmeldungen und Neuanmeldungen alle weiblich wären...

    Melde da aber ernste Zweifel an, aber das ist sicher ein anderes Thema.


    Wenn Männer das Weite suchen, nur weil ihnen der Spiegel vorgehalten wird, hält sich der Verlust für mich in Grenzen. Es sind auch fast immer neue User.


    Ich will auch noch mal an das Thema und den Hintergrund des Forums erinnern, eine "Bilderkiste" ist es nicht.

    Auf allen Bildern, die ich poste, bin ich selbst zu sehen.

    Sollte das in Ausnahmen nicht so sein, erwähne ich das.

  • Es dürfte den meisten hier aufgefallen sein, dass Männer und Frauen Bilder mit, sagen wir, unterschiedlichen Augen sehen.

    Und so sind wir mal wieder bei dem Thema, wird das hier eine Männerrunde, oder besteht bei dem bestehenden maskulinem Überschuss, der Bedarf uns Mädels etwas mitzunehmen?

    Im Zusammenhang mit der Diskussion um Penisbilder in diesem Forum sagte ich seinerzeit:


    "Wenn ich mich auf einer Plattform zum Thema der "Erotik in Situationen einseitiger weiblicher Nacktheit" anmelde, dann muss ich damit rechnen, dort Abbildungen unbekleideter Frauen zu sehen. Vielleicht auch von Frauen, die mich nach Alter, Körperbau, Typ o. ä. nicht ansprechen, oder die in Szenen dargestellt werden, die mir thematisch - etwa simulierter oder realer gegen- oder gleichgeschlechtlicher Geschlechtsverkehr, S/M, D/s, Bondage, Voyeurismus, Exhibitionismus o. ä. - möglicherweise nicht gefallen oder behagen.


    Das sind sämtlich meine Risiken, ob ich sie mit Betreten dieser Plattform eingehe, liegt an mir. Tue ich es aus freier Entscheidung, habe ich kein Recht, mich hinterher zu beschweren."


    Und das lasse ich natürlich jetzt auch entsprechend gegen mich gelten:


    Thema dieser Plattform und ihres angeschlossenen Forums ist die "Erotik in Situationen einseitiger weiblicher Nacktheit" , dementsprechend muss ich hier mit bildlichen Darstellungen nackter Frauen rechnen, und es kann sein, dass mir diese nicht gefallen, was dann aber nun mal mein Problem ist.


    Keinesfalls fordere ich die Einrichtung einer Art "künstlerischer Bewertungsstelle", die darüber zu befinden hat, welche bildlichen Darstellungen weiblicher Nacktheit hier im Forum sollen gezeigt werden dürfen und welche nicht, und erst recht wäre ich weder interessiert, noch bereit, als oder für ein solches Organ tätig zu werden.


    Vielmehr geht es mir nur um die Bewahrung einer sinnvollen Nutzungsordnung dieser Plattform einschließlich ihres Forums:


    Auf der Portalseite können bildliche Darstellungen weiblicher Nacktheit hochgeladen, verschiedenen Kategorien zugeordnet, kommentiert und bewertet werden.


    Das Forum ist insbesondere zur Diskussion auf der Portalseite veröffentlichter Geschichten, sowie von Wünschen, Fantasien, Erlebnissen, Beobachtungen und was weiß ich allem rund um das Thema der Plattform gedacht.


    Natürlich kann dazu auch die Besprechung einer bildlichen Darstellung gehören, kann der Inhalt eines Themas oder Beitrags mit einer bildlichen Darstellung illustriert, oder können bildliche Darstellungen einfach so zur Auflockerung gezeigt werden - alles gar kein Ding.


    Angestoßen habe ich diese Diskussion hier, weil ein einzelnes Mitglied über einen Zeitraum von etwas über einen Monat hinweg im Durchschnitt fast täglich in einem laut offizieller Beschreibung für "Small Talk einschließlich Alltagserfahrungen" gedachten Unterforum einen neuen Bilder-Thread erstellt hat, dessen Überschrift und Inhalte in vielen Fällen jeweils im engeren Sinne nichts mit dem Thema der Plattform zu tun hatten, sowie keine greifbaren Unterschiede zueinander aufwiesen.


    Neben derartigen, wohl zumindest als spam-ähnlich zu qualifizierenden Threads drohen die sowieso schon beklagenswert wenigen Threads mit tatsächlichen Gesprächen über das Thema der Plattform - zu denen das entsprechende Unterforum eigentlich gedacht ist - noch weiter ins Hintertreffen zu geraten, wodurch das Forum sich zu einem gewissen Grad in eine Art Bilddatenbank verwandelt, wozu es aber eigentlich entsprechende Rubriken auf der Portalseite gibt, während das Forum eben primär für Gespräche gedacht sein soll.


    Und ja, auch wenn ich ausdrücklich sagte, dass ich die Installation einer "Geschmackspolizei" für in sinnvollen inhaltlichen Zusammenhängen - oder meinetwegen auch mal nur so zur Auflockerung - hier im Forum eingestellte bildliche Darstellungen weiblicher Nacktheit dezidiert ablehne, gebe ich dennoch zu bedenken:

    Wenn man das Forum mit erkennbar billigen, lieblosen und unästhetischen Darstellungen nackter Frauen, die deren Körper um ihres oberflächlichen Schauwertes Willen regelrecht ausbeuten, förmlich zukleistert, dann schafft man(n) damit eine Umgebung und Atmosphäre, die Frauen nicht unbedingt ermutigt und inspiriert, ihre intimen Gedanken, Gefühle, Erlebnisse usw. zur "Erotik in Situationen einseitiger weiblicher Nacktheit" mitzuteilen, und/oder sich vielleicht auch zu zur Diskussion gestellten bildlichen Darstellungen zu äußern.


    "Die Dosis macht das Gift", wie man so schön sagt ...

    Mein Avatar ist KI-generiert, und könnte mir ähnlich sehen oder nicht.


    Wenn ich reale Nacktfotos von mir ins Netz stellen wollte, würde ich das auf OnlyFans tun, um damit Geld zu verdienen - Anfragen hier sind dementsprechend zwecklos!

  • Und immer wenn sich Gwen nach langer Pause wieder einmal zu Wort meldet, springen wieder ein paar Männer ab.

    Und dazu hätte ich übrigens gerne mal eine Namensliste nebst Kausalitätsnachweisen. Vielen Dank.

    Mein Avatar ist KI-generiert, und könnte mir ähnlich sehen oder nicht.


    Wenn ich reale Nacktfotos von mir ins Netz stellen wollte, würde ich das auf OnlyFans tun, um damit Geld zu verdienen - Anfragen hier sind dementsprechend zwecklos!

  • Leute, wir sollten nicht vergessen um was es bei dieser Internetseite vom Grunde her geht. Hier dreht es sich um CMNF. Klar gehören da nackte Frauen dazu. Es gibt ja auch einige Frauen, die sich ganz oder teilweise unbekleidet zeigen wollen und es gibt Frauen die nackt "vorgeführt" oder gezeigt werden möchten. Dies ist doch das Hauptanliegen dieser Seite. Klar kann in einem Gesprächsforum auch ein "fremdes" Bild dazu Verwendung finden, aber eben zugehörig zu einem Thema. Ich kann auch jede Frau verstehen die sich nicht selbst hier zeigen möchte und deswegen ein fremdes Bild postet mit dem Hinweis wie das was sie gemacht bzw. erlebt hat dann ausgesehen hat.


    Wem es nur darum geht nackte Frauen zu sehen, der kann doch jede Suchmaschine mit entsprechenden Anfragen füttern und bekommt dann auch entsprechende Bilder oder Videos vorgeschlagen. Dazu braucht man kein CMNF-FORUM.


    Ich denke wenn jeder hier ein klein wenig Verständnis für dieses Forum, diesen Gedankenaustausch hat, der sollte sich dessen bewusst sein. Weniger Bilder mit mehr Text bringt dann allen viel mehr.