Beiträge von El_Supremo

    Also, da könnte ich mir vorstellen da gibt es nur eine Möglichkeit. Sammelt alle e-mail Adressen die ihr habt. Von Papa, Mama, Schwester, Bruder, Freundin, Bekannten, Kumpels etc. Macht an nettes Anschreiben mit eurem Anliegen und bittet die Angeschriebenen um Hilfe. Erfahrungsgemäß werden nur 10% bis maximal 20 % rückmelden, aber besser wie gar niemand.

    Auch am besten paralee, wenn ihr Leute kennt diese Anrufen und mir Ihnen sprechen. Erfahrungsgemäß melden nach einem persönlichen Gespräch viel mehr Leute zurück als wenn sie nur über mail angeschrieben wurden.


    Viel Erfolg und beste Grüße


    El_Supremo:)

    Hallo Petra,


    wenn du als Mädel auch auf deine Kosten kommen willst, dann google mal nach "CFNM village". Ist glaube dasist eine amerikanische Seite. Ist praktisch wie Schambereich.org nur eben andersrum. Angezogene Mädels und nackte Jungs. Vielleicht ist das was für dich. Anmeldung geht problemlos. Ich war auch mal angemeldet habe mich aber wieder abgemeldet, weil es für nichts war.


    Beste Grüße.


    El_Supremo:) 

    Super, vielen lieben Dank für die tollen Ideen an Masterdirk, Babett und all die anderen die sich einbringen. Ich selber würde mich auch gerne mit eigenen Ideen einbringen, bin aber leider ein totaler IT-Analphabet.

    Ja, das wäre super, wenn wir einen zweiten Ort hätten falls doch mal der zweite SB-Crash käme, was wir alle nicht hoffen, dass er kommt.


    Beste Grüße.


    El_Supremo:)

    Liebe SB-Community,


    ich habe auch die Sorge, dass irgendwann mal die SB-Seite plötzlich nicht mehr da ist und dann alles weg ist. Das wäre sehr schade um all die Informationen, und Geschichten. Was aber auch sehr schade wäre, wäre der Verlust von Gleichgesinnten. Mir geht es so, dass ich sonst in keinem Forum aktiv bin und an für sich ein sehr "biederes" Leben führe. Ich freue mich sehr, dass ich hier virtuell auf Menschen treffe, die mich einfach so akzeptieren wie ich bin und ich umgekehrt auch sehe, dass viele gibt denen es ähnlich geht wie mir.

    Wenn auch noch die Gesprächskontakte verloren ginge wäre das doppelt bitter.

    Vielleicht wäre ja eine Möglichkeit wenigstens die Kontakte zu sichern, dass jeder von uns sich z.B. als Notfall eine Fake-web.de Konto einrichtet und man sich so wenigsten die Adressen austauscht falls der große crash doch mal käme. So bliebe man/frau wenigsten doch noch ein bißchen in Kontakt.


    Liebe Grüße.


    El_Supremo:) 

    Hallo Whoami,


    ja Fantasien sind etwas sehr schönes. Noch schöner ist es natürlich, wenn sich die Möglichkeit ergibt, so eine Fantasie auszuleben. Hast du jemanden (es sollte schon eine Vetrauensperson sein) in deinem Bekannten- oder Freundeskreis dem du von deiner Fantasie (gefesseltes Mädchen auf der Parkbank) erzählen könntest. Ich bin mir sicher, dass sich jemand findet, der bereit ist diese Fantasie mit dir in die Wirklichkeit umzusetzen. Fast alle Menschen haben oft Hemmungen sich, auch gegenüber guten Freunden zu offenbaren, weil sie Angst haben als verrückt stigmatisiert zu werden. Wenn aber niemand den Anfang macht und dem/der Anderen seine Wünsche mitteilt, werden zwei die sich suchen sich wohl niemals finden und ihre Träume ausleben.


    Best Grüße.


    El_Supremo:)

    Ich finde SB eine tolle Seite, aber teile die Sorgen von Babett, dass es eines Tages den großen Crash gibt und SB dann einfach nicht mehr da ist. Es wäre jammerschade, wenn all die schönen Bilder, Diskussionen und Geschichten von jetzt auf nachher weg wären. Was auch sehr schade wäre, wenn der Austausch nicht mehr stattfinden könnte. Über das Thema einseitige weibliche Nacktheit tausche ich mich nur in diesem Forum aus. Nicht, dass ich mich im Bekanntenkreis nicht austauschen wöllte, aber irgendwie sind die alle mittlerweile ziemlich konservativ und zum Teil sehr spießig geworden. Hoffen wir daher für uns alle, dass SB noch lange bestehen bleibt und der Moderator bzw. die Moderatorin die SB Plattform noch lange hegt und pflegt. Trotz aller Mängel die SB zum Teil hat, ist diese Plattform in meinen Augen einzigartig und ich möchte sie nicht missen. Auch wenn ich von IT und Programmieren absolut keine Ahnung habe, glaube ich, dass um SB zum laufen zu bringen sicher sehr viel Arbeit hineingesteckt wurde. Daher ein großer Dank an den Moderator.


    Beste Grüße.


    El_Supremo:)  

    Hallo Sassyvanessa,


    da haben deine Mädels aber Glück, dass sie so eine tolerante Mami haben.


    Ich hatte mal eine sehr gute Freundin (wir hatten aber keine Beziehung oder sonstigen sexuellen Kontakt), die ist mit mir auch mal abends ausgegangen mit Rock aber ohne Unterwäsche. Es war keine Wette und gar nichts im Spiel. Sie wollte es einfach nur mal ausprobieren. Sie hatte einen Rock an der knapp übers Knie ging und der Rock war aus festem Stoff sodass sie sehr geschützt vor Blicken war. Die knisternde Stimmung bestand hauptsächlich darin, dass nur wir zwei wussten das Sie sonst nichts weiter drunter anhat. Der Abend verlief ganz normal mit einem schönen Abendessen und einem anschließenden Bummel durch die Fußgängerzone. Eine kleine Belohnung und den Beweis, dass sie wirklich nichts drunter anhatte bekam ich kurz bevor ich sie nach Hause brachte dann doch. Wir gingen noch kurz einen Kaffee in einem recht leeren Cafe trinken. Da saß sie mir gegenüber und plötzlich spreitzte sie mit einem breiten Grinsen im Gesicht ihre Beine für zwei oder drei Sekunden weit auseinander, sodass der Rock sich nach oben schob und ich freie Sicht hatte. Ich glaube, dass ich so intensiv auf ihre Scham geschaut, dass es mir im nachhinein schon fast peinlich war. Aber wie gesagt, nach zwei oder drei Sekunden war die "Show" leider schon vorbei. Trotzdem war es für mich ein sehr schönes, aber leider nur einmaliges Erlebnis. Ich bin jetzt über sechzig und das ganze liegt nun, ich kann es kaum glauben, ziemlich genau vierzig Jahre zurück. Lang, lang ist es her, aber es ist schön, dass man nach all so langer Zeit viele Erlebnisse wie einen Schatz in seinem Gedächtnis aufbewahren kann.


    Beste Grüße.


    El_Supremo:)