Vorschlag an die Frauen

  • Deine Worte bringen mich auch wieder zu dem Aspekt "alte Männer und junge Frauen". Aus meinen Gesprächen mit jungen Frauen habe ich häufig bemerkt dass eben ein Unterschied zwischen Jungen und älteren Männern besteht. Nein, hat definitiv nichts mit "Erfahrung" zu tun. Es ist vielleicht mehr dieses "sich in die Frau hineinzuversetzen können bzw wollen. Eine Frau als Frau anzusehen und nicht als pures Lustobjekt. Ihr mit Worten und Berührungen zeigen dass man sie als Frau schätzt und auf ihre (auch sexuellen) Bedürfnisse eingeht, ihr gibt was sie eigentlich "erleben" möchte. Es ist dann ein geben und nehmen.


    Wenn ich hier erwarte dass eine Frau sich auszieht bevor sie schreibt dann nehme ich das von ihr an. Aber mein Inneres sagt mir auch dass sie dafür zumindest ein Lob und schöne Worte bekommen muss. Nur so schließt sich für mich dieser Kreis des geben und nehmen.