Beiträge von Luftikus

    Das Foto ist absolut hammer geil und genial.

    Super mega erotisch. Atemberaubende Ausstrahlung. <3<3<3<3<3<3

    Das Gesicht kam mir irgendwie bekannt vor. Da habe ich es mit der Bildersuche probiert - ja da haben wir eine recht bekannte Frau - Sydne Rome. eine amerikanische Schauspielerin die in Deutschland besonders als Vorreiterin der Aerobicwelle in den 80ern bekannt ist. ( soweit Ihr da schon geboren ward) Auf dem Foto hat sie ja auch schon richtig Muckies. Die Aufnahmen sind aus der zweiten Hälfte der 70er Jahre. im Internet kann man jede Menge toller Nacktfotos von ihr finden.

    Ob anspruchsvoll oder nicht - unter 18 geht ohne die schriftliche Einwilligung der Eltern nichts.

    Ja, das ist richtig. Allerdings war das auch schon vor 20 oder mehr Jahren so - und nicht nur für Aktaufnahmen. Hab noch mal im Internet nachgelesen. Nicht nur die Eltern, sondern die minderjährige Person muss zustimmen.

    Heute ist es wohl so, dass es unter bestimmten Voraussetzungen rechtlich noch möglich ist, aber die gesellschaftliche Akzeptanz fehlt.

    Das Foto ist so ungefähr zwischen Ende der 80er und Mitte der 90er aufgenommen worden.

    Ach, wo sind die guten alten Zeiten hin?

    Wie wäre es denn heutzutage mit einem solchen Foto?

    Erst mal hätten sich die jungen Frauen schon irreparabel verschandelt. Tattoos, Piercings und was weis ich. Obwohl Schambehaarung ist ja zumindest wieder bei jungen Frauen in Mode, zumindest war es das noch, als ich zum letzten mal vor 6 Monaten in der Sauna war.

    Und dann ist da noch die Frage des Alters der Modelle. Die beiden scheinen mir zum Zeitpunkt des Fotoshootings jünger als 18 gewesen zu sein.

    Damals war es noch problemlos und kam oft vor, soweit es anspruchsvolle Aktaufnahmen waren, dass junge Frauen zwischen 16 und 18 Jahren für solche Aufnahmen Modell standen. Heutzutage wäre das schon ein rechtliches Minenfeld. Soweit ich weis, wäre der Verkauf solcher Fotos schon strafbar, jedenfalls würden ganz Viele ganz laut Kipo schreien.

    Nur auf privaten Handys kursieren grauenhafte Schnappschüsse en Masse.

    Weis jemand von Euch zufällig genau, wie es in Deutschland heute mit anspruchsvollen Aktaufnahmen von jungen Frauen im Alter zwischen 16 und 18 geregelt ist? Sind die noch erlaubt? Früher waren die dass.

    Herzlich Willkommen john_amadeus_r,


    Du hast gerade sehr schön beschrieben, um was es auf dieser Seite geht.

    Sauna, ach ja Sauna - bei mir schon seit 1.November2020 dicht. Habe schon fast vergessen, sie nackte Frauen in natura aussehen.


    Viel Spaß auf dieser Seite.

    Die Gleichberechtigung schreitet voran. Mit Hilfe einer einer neuen Gesichtserkennungssoftware hat nun ein Forscherteam zahlreiche Kinofilme auf den Frauenanteil hin analysiert.

    Spezielle in den Neunzigern seien die Frauen in Kinofilmen unterrepräsentiert gewesen.

    Skandal!! Ich finde hier braucht es eine Quote.

    Nehmen wir doch zum Beispiel eine Filmszene, die in einer Männerdusche spielt. 100% Anteil von Männern. Unmöglich. Das Patriarchat zeigt sich von seiner fiesesten Seite. Hier ist eine 50% Frauenquote dringend geboten.

    Und das hier ja keiner auf die Idee kommt, die Frauen in einer solchen Duschszene in den Hintergrund zu verbannen. Die Frauen gehören nach vorne direkt vor die Kamera.


    Hier der Link zu der Meldung

    Ich habe vor Zeiten mal die englische original Version gelesen.

    Deine Deutsche Übersetzung wirkt teilweise sehr "künstlich" und "holprig". Du hättest da mehr - wie soll ich sagen - "glätte" in die Sprache bringen sollen. Ich empfinde das teilweise so, dass im deutschen so niemand sprechen und sich ausdrücken würde.

    Und! Ich hätte den Handlungsort und die Namen der beteiligenden "eingedeutscht".

    Hier gibt es nun mal kein College Schwimmteam.

    Hallo qwertzu77,

    vielen Dank für Deine kritischen Anmerkungen. Kürzlich hatte ich im Radio Berichte über einen Streit über die deutsche Übersetzung der Gedichte von Amanda Gorman. Das war die junge Frau, die bei der Amtseinführung von Joe Biden Gedichte vorgetragen hat. In dem Streit ging es darum, ob eine Weiße überhaupt zutreffend, die Gedichte einer Schwarzen übersetzen könnte, da sie sich doch gar nicht in die Lebenswelt einer Schwarzen versetzen könnte, und ihr daher der Erfahrungshintergrund fehlen würde.

    Da hatte ich mir auch nur gedacht, dass doch nur die einzelnen Sätze übersetzt werden müssen. Aber zu einer Übersetzung gehört eben doch mehr, als nur die Wörter zu Übersetzen.

    Ich bin da eben doch nur ein Laie, der Deepl benutzt hat.

    Früher habe ich sehr viele Bücher aus dem 19. Jahrhundert gelesen. Da ist mein Sprachgefühl sehr nach altmodischen Deutsch.

    Zumindest habe ich diese interessante Geschichte denen zugänglich gemacht, die nicht so gut englisch können.


    Gruß Luftikus

    Ich habe nun den dritten Teil meiner Übersetzung der englischen Originalgeschichte von SolarRay auf Literotica.com im Geschichtenteil eingestellt.

    Während ich beim ersten Teil noch sehr wortwörtlich übersetzt hatte, so weit es möglich war, war bei der Übersetzung des zweiten Teils schon etwas freier geworden und hatte einen Absatz dazu geschrieben. Das war der mit der 5 Millionen Dollar Klage wegen Diskriminierung.

    Jetzt im dritten Teil bin ich noch etwas freier geworden. Die Geschichte ist aber immer noch die Gleiche.

    In der Originalgeschichte hatte der Autor sich ziemlich schnell durch den Schwimmwettkampf gehechelt, um sofort zur Sexorgie in der Umkleide zu kommen. Hier habe ich beim Schwimmwettkampf einige Absätze hinzugefügt.

    Bei der Sexorgie habe ich einige Sätze mit ausschweifenden Beschreibungen von Körperflüssigkeiten weggelassen. Das ist einfach nicht mein Ding. Bei dem Kreuz - und Quergepoppe habe ich auch nicht mehr durch geblickt, wer gerade mit wem.

    An der Geschichte hatte mich besonders die Situation des nackten Schwimmteams in der Öffentlichkeit gereizt. Wenn es jetzt im vierten Teil zu einer Fortsetzung der Sexorgien kommt, habe ich keine Lust mehr, weiter zu Übersetzen.


    Hier der Link zur Geschichte

    Wäre es heutzutage möglich, dass die Kandidatinnen bei GNTM in einem solchen Outfit auf den Heimkinos zu bewundern wären. Nun - dass die Mannequins bei Modeschauen mit transparenten Blusen über den Laufsteg laufen, ist ja ganz normal.

    Hier noch zum Vergleich ein Bild der allerersten Siegerin von GNTM Babara Meier:



    Neuprüderie in Deutschland

    Unlängst auf RTL2 gesehen-Schnäppchenhäuser hieß das glaube ich.Der Bauherr spendiert seiner Liebsten ein Wellneswochenende und sie gönnt sich angekommen im Hotel ein Bad,so mit Duftölen und allem Schischi-und in der Tat,die angebetete schöne steigt in die Badewanne im Neoprenanzug...

    Da muss das Wasser in der Wellnesswanne aber ziemlich kalt gewesen sein. Vieleicht war es ja eine Kryotherapie.:D^^

    Ein positives Gegenbeispiel aus dem Freibad letztes Jahr: Junge Frau trainiert früh morgens im Neoprenanzug im Becken ( vermutlich Training für Freiwasserschwimmen ). Als sie fertig war, stieg sie aus dem Becken, zog sich den Neoprenanzug aus und dann noch den Badeanzug, um sich abzutrocknen.

    Von meiner Bahn aus hatte ich einige Blicke riskiert. 8);):P

    Wenn Heidi Klum nun auf die Idee käme, die Mädchen, in einen solchen Badeanzug auf den Catwalk zu schicken, würde es dann unscharf gemacht oder mit schwatzen Balken abgedeckt?


    Dürfte eine junge Frau mit einen solchen Badeanzug überhaupt ins Schwimmbad ????

    Siehe hierzu diesen LInk

    Mimmmiii, Mimmmi

    Alles lächerlich und verarsche.

    Wohl wahr. Aber trotz alledem hätte ich die netten Mädel mit wirklich nichts drunter, mit wirklich nur Badeschaum und sonst nichts nackt über den Catwalk laufen sehen wollen.

    Bei den heutigen technischen Standard wäre da wohl der eine oder andere Einblick und Durchblick möglich gewesen.

    Früher gab es Bildschirmröhren, PAL und 625 Zeilen. Heute gibt es gibt 4 K oder 8K oder Ultra-Super-hastenichtgesehen und alles mindestens 60 Zoll Bildschirmdiagonale. Die Nachbarn aus dem Haus gegenüber können mit sehen.

    Und was gibt es zu sehen? Blurs, Verpixelungen schwarze Balken und extra unscharf gemacht.

    Da konnte man früher mit 625 Zeilen mehr sehen als heute mit 8 K.


    Hier mal nur ein Beispiel:


    Transparente Bluse WDR


    "Doch jetzt ist die Modelmama zu weit gegangen – findet ihr ehemaliger Juror-Kollege Peyman Amin (49)."


    "Ein absolutes Unding – wie Modelagent Peyman Amin nun mit einem Instagram-Post deutlich macht. Nachdem er die Nackt-Challenge bei GNTM beobachtet hat,"


    Bei den Sendungen. bei denen Peyman Amin selbst noch Juror war, gab es doch auch die Nacktschootings. Soweit ich mich erinnern kann sogar ohne fleischfarbene Höschen und ohne unscharfe Felder über den Körperteilen.


    Was ist denn jetzt anders? Vielleicht wirtschaftliche Nachteile, wenn er nicht mit den Wölfen heult?



    Oh ha ha, da hatte es aber kräftig im Blätterwald gerauscht. Die Schlagzeilen waren fettgedruckt und reißerisch:

    "Nacktwalk bei GNTM"

    "Kandidatin gibt wegen Nacktwalk auf."

    "Familienministerium kritisiert Nacktwalk bei GNTM."

    Also die Kandidatinnen sollten also bei Heidi Klums Germany next Topmodell einmal nackt über den Catwalk laufen. So wurde berichtet. Ein christlich erzogenes Mädchen, dass sich noch niemals ihren Freund nackt gezeigt hatte, stieg aus der Sendung aus. Auch eine Sprecherin des Familienministeriums lief zu Hochform auf: "Das ist Sexismus und Sexismus ist Gewalt." Und selbst Heidi Klum und ihre Co-Jurorin hätten sich nackt gemacht.


    Ich hätte es wissen müssen. Aber ich bin neugierig geworden. Und da es für mich als regelmäßigen Besucher der Seite schambereich.org auf meiner Wellenlänge liegt, wollte ich mir die Mädels einmal nackt ansehen. Aber wie gesagt, ich hätte es wissen müssen.


    Also die Mädels sollten nicht ganz nackt sein, sondern mit Badeschaum bedeckt werden. Nun ja, das kann auch sehr reizvoll sein und etwas kann durchblitzen. Aber denkste. Erstmal trugen die Mädels hautfarbene Höschen und die Nippel waren breitflächig abgeklebt. Zusätzlich wurde noch alles mit unscharfen Feldern überblendet damit ja nichts zu sehen ist. Die Nacktheit von Heidi und CO wurde mit ganz dicken schwarzen Balken verdeckt.

    Da habe ich mir nur gedacht ob die Sprecherin vom Familienministerium weis, was sie da redet, wenn sie von Sexismus und Gewalt schwafelt oder ob es nicht vielleicht einen Werbevertrag zwischen Pro7 und dem Familienministerium gibt. Das Familienministerium macht Werbung für GNTM?


    Kann sich jemand von Euch noch noch an Hautnah von RTL erinnern?? OK ist schon einige Jahre her. Das war ein Rubrik bei dem Magazin "RTL Life" . Ein Profifotograf sprach auf der Straße junge Frauen an, ob sie Lust an einer erotischen Fotosession hätten. Wenn eine zugesagt hatte, wurde zu einer schönen Location gefahren, und es gab Oben Ohne Fotos und zum Schluss ein ganz nackt Foto. Die Muschi wurde nicht gezeigt. Aber das Mädel war einfach richtig nackt ohne Fake und ohne viel Getue und ohne Familienministerium.